Meldung im Detail

19.03.2018 | Bau eines Regenüberlaufbeckens in Altena


Ein nicht alltäglicher Kraneinsatz war in Altena zu beobachten als nach gründlicher Vorbereitung, ein Regenüberlaufbecken in 6 Meter Tiefe eingesetzt wurde. Möglich war das Einbringen dieses Bauwerks mittels eines 300 to Autokrans. Für die laufenden Arbeiten wurde ein großer Verbau mit den Abmessungen von 6 Metern Tiefe, 10 Metern Länge und 8 Metern Breite ins Erdreich eingebracht.

Nach vier Monaten Bauzeit konnte das Projekt erfolgreich abgeschlossen werden.